Dünserberg

Das Auswärtige Amt der BRD hat für das Land Vorarlberg eine Reisewarnung ausgesprochen, Reservierungen können storniert werden!

Liebe Mieter unserer Hütte, nun können wir unsere Vereinshütte nur unter Auflagen öffnen! Die Verordnungen der Länder sind dabei einzuhalten. Der Skiverein Welfen e.V. Weingarten braucht dafür die schriftliche Bestätigung des Mieters, der alle Teilnehmer entsprechend unterweist. Die unterschriebene Ergänzung zum Hüttenmietvertrag muss vor Reisebeginn an Felix Metzen eingereicht werden. Zur persönlichen Hygiene und Desinfektion sind laut Hüttenordnung Schlafsack, bzw. die eigenen Bettbezüge sehr zu empfehlen.

Ergänzung des Mietvertrag f.d.Hütten.Corona

Hütte Dünserberg:

Unsere gemütliche Selbstversorger-Hütte liegt in 1300 m Höhe zwischen Feldkirch und Bludenz in Vorarlberg und kann bequem mit dem Auto erreicht werden. Deshalb ganz ideal auch für Familien mit Kleinkindern.

Seit über 23 Jahren haben wir – Monika und Emil Kachel – die Hütte auf dem
Dünserberg als Hüttenwart verwaltet. Zuerst wurden diese Arbeiten zusammen mit den Ehepaaren Gessler und Mayer als Hüttenwart-Team seit 01.04.1997 bis zu deren altershalber Ausscheiden zum 31.03.2018 durch-geführt. Wir sind glücklich, das mit dem Hüttenwart Felix Metzen und seinem Team ab dem 01.10.20 eine Nachfolge fanden, der mit Elan und sicher auch mit neuen Ideen die Verantwortung der Hütte übernimmt.
Dazu wünschen wir dem neuen Team viel Erfolg, Begeisterung,  Freude und die Unterstützung der bisherigen und zukünftigen Besucher.
Zuletzt möchten wir uns bedanken bei all unseren Freunden und auch den Kindern und Enkeln, ohne deren Hilfe das alles nicht möglich gewesen wäre. Bedanken möchten wir uns auch bei dem Verpächter – der Familie Schnetzer – den fleißigen Helferinnen aus der Nachbarschaft, auch denen ein recht herzliches vergelt’s Gott.

Ein ganz herzliches Danke auch dem gesamten Vorstand des Skivereins, hier gedenken wir besonders unserem verstorbenen Ehrenvorsitzenden Sepp Grimm für die tolle Unterstützung und die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Es verabschieden sich mit einem lachenden und einem weinenden Auge, euer Emil Kachel mit seiner Frau Monika.

Bilder:

Ausstattung:

Wohn- und Nassräume:

– eine große abgeteilte Wohnstube mit Kachelofen
– Küche mit Holz- und Elektroherd
– 2 Kühlschränke
– Elektroboiler
– 2 Waschräume mit fließend Kalt- und Warmwasser
– 1 Dusche, 2 WCs
– Vorraum für Lebensmittel und Getränke

Schlafräume (23 Betten):

– 1 x 2-Bettzimmer
– 1 x 5-Bettzimmer
– 1 x 4-Bettzimmer
– 2 x 6-Bettzimmer

Übernachtungsgebühren:

Mitglieder im Skiverein: Einzel 8 €, Pauschal 125 €
Nichtmitglieder: Einzel 12 €, Pauschal 175 €

Endreinigung (optional): 60 €

An Wochenenden wird die Hütte nur von Freitag bis Sonntag pauschal vermietet.
Achtung: Hunde sind auf der Hütte nicht erlaubt!

Information und Reservierung:

Felix Metzen

E-Mail: huette-duenserberg@web.de

Tel. +49 176 8050 4610

Bei schönem Wetter ist ein herrliches und unvergessliches Alpenpanorama garantiert. Von der Hütte aus kann man wunderbare Bergtouren unternehmen. Für viele ist der Hoch-gerachgipfel ein lohnendes Ziel. Auch leichtere Wanderungen mit guten Einkehrmöglichkeiten im Gerachhaus, dem Älpele oder dem Berggasthof Henssler (Bergstation der Seilbahn Schnifis) sind lohnende Ziele. Allerdings sollte beachtet werden, dass das Gerachhaus und das Älpele nur in den Sommermonaten geöffnet ist.
Neu ist, dass von Frühjahr bis Herbst ein kleiner Linienbus bis zum Älpele verkehrt.

Auf euren Besuch freut sich das Hüttenwart-Team:
Felix Metzen, Andrea Metzen und Hansi Sonntag

« 1 von 3 »